Heute    Zeitsprung    2002-05-02 10:37     2002-05-02 06:29     2002-04-29 09:32     2002-04-28 22:48     2002-04-24 20:41     2002-04-23 21:11     2002-04-23 17:27  

ignorama
> cibulka
  primavera 
> math

derartige anwandlungen bemaechtigten sich meiner allerdings nur voruebergehend und, wie mir spaeter sonnenklar aufging, lediglich um den nicht eintretenden erfolg meiner beobachtung auszugleichen.
waehrend ich naemlich weiterhin auf ein offensichtliches, ein skandaloeses abweichen wartete, fuehlte ich mich von ihren blicken foermlich ausgezogen, gleichzeitig meiner haut, meiner schaedeldecke, allen schuetzenden gewebes und biologischen komplikationen beraubt, glaubte mein innerstes nach aussen gestuelpt und einem gierigen blick ausgeliefert. ihr gesicht nahm die symbiotischen zuege eines halb verhungerten geiers und eines sich in den blutrausch traeumenden wolfes an. ich begann mich bei jeder kleinigkeit vorzusehen und daher ungeschickt zu werden. oder aber meine ungeschicklichkeit fiel mir deutlicher als sonst auf. auch dort, wo ich sie frueher gar nicht vermutet hatte.
wir belauerten uns und nachts, wenn wir nebeneinander lagen, wartete jeder auf einen fehltritt des anderen, wobei die schwierigkeit darin bestand, die abwartende haltung zum gesicht eines zeitalters der totenstille werden zu lassen.

> millesi